„Die Menschen dieses Landes sind keine Untertanen.“ – Hans-Jürgen Papier

Great Barrington Declaration vom 4. Oktober 2020

Quelle: https://gbdeclaration.org/

Die Great Barrington Declaration (Great Barrington Erklärung) ist ein Dokument, das verfasst wurde von Professor Dr. Martin Kulldorff (Harvard University), Professor für Medizin, Biostatistiker und Epidemiologe, Professor Dr. Sunetra Gupta (Oxford University), Epidemiologe mit Expertise in Impfstoffentwicklung und mathematischer Modellierung von Infektionskrankheiten und Professor Dr. Jay Bhattacharya (Stanford University Medical School), Physiker, Epidemiologe und Gesundheitsökonom, spezialisiert auf vulnerable Gruppen. Nach seinem Bekanntwerden wurde die Erklärung von einer Vielzahl von Wissenschaftlern und Praktikern der medizinischen Berufe sowie weiteren besorgten Menschen unterzeichnet. Kernelement der Erklärung ist die Forderung nach gezieltem Schutz von Risikogruppen (focused protection) im Rahmen der COVID-19-Pandemie, während der (übrige) Großteil der Menschen ihr normales Leben weiterführen könne, bis durch natürliche Verbreitung eine Herdenimmunität erreicht sei. Die Great Barrington Declaration wendet sich insbesondere gegen Lockdowns mit den dadurch verbundenen massiven Schäden unter anderem für Gesundheit, Leben, Bildung und Wirtschaft.

Zum Stichtag 18. März 2021 wurde die Erklärung von 13.796 Wissenschaftlern aus dem Bereich der Medizin und öffentlichen Gesundheit, 41.890 Ärzten und anderen in der medizinischen Versorgung tätigen Menschen sowie weiteren 764.079 besorgten Menschen unterzeichnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner